Schach-Europameisterschaften 2015

Vom 12.-22.November fanden in Reykjavik, Island, die Mannschafts-Europameisterschaften statt. Von Bedeutung ist diese Feststellung im Rückblick auf die besonderen Leistungen der Akademie-Mitglieder Elisabeth Pähtz, Rainer Buhmann und dem 18-jährigen Dennis Wagner. Die drei Nationalspieler stehen im Kader des Bundesligisten SV 1930 Hockenheim und blieben ohne Niederlage. Während GM Rainer Buhmann seine beiden letzten Partien gewann und mit 4,5 Punkten aus 7 Partien das beste Ergebnis des deutschen Herrenteams verzeichnete, glänzte die Internationale Meisterin Elisabeth Pähtz mi 7 Punkten aus 9 Partien am Spitzenbrett. Da das deutsche Brett 1 sich zum Teil mit der Weltelite konfrontiert sah, kann die Leistung der Nr. 1 der deutschen Frauen nicht hoch genug bewertet werden. Beide russische Teams – das Herrenteam mit dem „Hockenheimer“ Super- Großmeister Evgeny Tomashevsky -sicherten sich den Titel, während die Deutschen dank der ausgezeichneten Leistung der genannten deutschen Spieler Rang 6 belegte. Glückwunsch hierzu.

In meiner Funktion als Ehrenvorsitzender der Schachvereinigung 1930 Hockenheim lade ich hiermit alle Leser zum Bundesliga-Wochenende 11.-13.Dezember ins Baden-Württemberg Center am Hockenheimring ein. Dort kann man den Einen oder Anderen Teilnehmer der Europameisterschaften LIVE erleben. Herzlich willkommen!!!

Dieter Auer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.