News

In einer erweiterten  Vorstandssitzung im Racket Center Nußloch am 27. Januar beschloss die Vorstandschaft die Übernahme eines Ländervergleichs Mädchen zwischen einer Auswahl Ukraine und einer Badischen Mannschaft. Der Vergleichswettkampf soll im Racket Center Nußloch in der Zeit vom 16. bis 20 April stattfinden. Der Internationale Meister Oleg Boguslavskyy wurde mit der Gesamtorganisation beauftragt und soll die erforderlichen Schritte in die Wege leiten. Für die Finanzierung sind die KSA und der BSV verantwortlich. Sponsoren sollen noch angeworben werden.

Die Mitglieder beschlossen weiterhin einstimmig, dass die Förderung der Jugendlichen Marco Dobrikov, Sandhausen, und IM Dennis Wagner, Hockenheim, unter Beachtung der finanziellen Ressourcen weitergeführt werden soll.

Beschlossen wurde auch die Teilnahme und Mitwirkung am Stand der Sportregion Rhein-Neckar beim Mannheimer Maimarkt unter dem Motto „Schach für Alle“ unter Mitwirkung des Badischen Schachverbandes, des Schachbezirkes Mannheim und des Bundesligisten SV 1930 Hockenheim.

Am Wochenende 12./13.Juli wird ein D3/4-Kader-Lehrgang unter Mitwirkung von 12 Jugendlichen im Alter von 12-17 Jahren im Racket Center Nußloch stattfinden, wobei auch sportliche Betätigungen mit im Programm sind. Übernachten werden die Teilnehmer im nahe gelegenen ACHAT Premium Hotel Walldorf/Reilingen. Die ACHAT Hotels Deutschland fördern den Schachsport schon seit Jahren.

Die Rhein-Neckar Schachjugend startet das erste Feriencamp in der Faschingswoche vom 03. bis 07.März unter Leitung von Studiendirektor Jürgen Zwecker. Diese Schachfreizeiten finden an allen Schulferienterminen statt. Wegen der ständig starken Frequenz werden rechtzeitige Anmeldungen empfohlen.

 

Dieter Auer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.