GKL- Baden-Württemberg genehmigt Landesstützpunkt Rhein-Neckar Odenwald

in der Sitzung der GKL- Baden-Württemberg in Stuttgart-Zuffenhausen am 28.September 2013 wurde der Landesstützpunkt Rhein-Neckar Odenwald offiziell genehmigt, nachdem vorher die Karpow-Schachakademie Rhein-Neckar e.V. die Trägerschaft übernommen hatte.

Nach dem bisherigen Konzept soll der Standort Racket Center Nußloch im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen neben den förderungswürdigen Talentstützpunkten Hockenheim, Schwetzingen und Buchen.

Die nächsten Sitzungen sollen das Gesamtkonzept überarbeiten und über Strukturen und personelle Veränderungen entscheiden. Wie aktuell bekannt wurde, hat der Weltmeister der Jahre 1975-1985 und 1993-1999, Anatoli Karpow, seinen nächsten Besuch in der Region Mitte Dezember 2013 angekündigt. Die offizielle Eröffnung des Landesstützpunktes Rhein-Neckar Odenwald im Racket Center Nußloch  ist in Vorbereitung. Einladungen an Ehrengäste, Sponsoren und Personen aus Politik, Medien und Wirtschaft werden in Kürze versandt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.