Die Rhein-Neckar Schachjugend gegen Anatoli Karpow

Noch wartet man auf die Antwort des ehemaligen Weltmeisters Anatoli Karpow und auf seine Bestätigung, dass er im Simultanspiel im Internationalen Schulungszentrum der SAP AG am Samstag,15.März gegen die Rhein-Neckar Schachjugend an die Bretter treten wird. Die Aussichten sind allerdings gut und man erwartet täglich seine Zusage aus Moskau. Die auch vom gemeinnützigen Verein Family@SAP e.V.  unterstützte Rhein-Neckarschachjugend wird beim Faschingscamp im Racket Center Nussloch in der Woche vom 03.-07.März ein Qualifizierungsturnier bestreiten, um die besten Jugendlichen zu ermitteln, die gegen die Schachlegende Anatoli antreten dürfen. Wir werden weiter berichten und die endgültige Teilnehmerliste publik machen.

 

Dieter Auer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.