Alle Beiträge von Dieter Auer

Simultanvorstellung von US CHESS CHAMPION 2018 Samuel Shankland Samstag, 24.November, 13:00Uhr im Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg, Sofienstr. 12

Aus aktuellem Anlass geben wir bekannt, dass noch einige wenige Simultanplätze noch nicht besetzt sind.
Spielberechtigt sind allerdings nur Jugendliche mit einer Wertungszahl unter 2000DWZ.
Die weitere Vergabe erfolgt im Windhund-Prinzip, d.h. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Hier die Einladung + Anmeldung herunterladen.
Anmeldungen bitte umgehend an: dieter-auer1@gmx.de
17.November 2018

Neue Projekte der Karpow-Schachakademie Rhein-Neckar

Die Rhein-Neckar Schachjugend der Akademie steht vor neuen Herausforderungen. Passend zum Motto „Sport, Spiel (Schach) und Bewegung“ wird zurzeit mit „Anpfiff fürs Leben“ ein gemeinsames Projekt in die Wege geleitet. Unter der Headline „kick and chess“ sollen zwei Mannschaften im Schach und Fußball gegeneinander antreten. Die Modalitäten hierzu werden im Moment erarbeitet und in Kürze bekannt gegeben.

Wie bekannt wurde, wird im Deutsch-Amerikanischen Institut (DAI) am Samstag, 24.November 2018 eine Schachveranstaltung „im Geiste Heidelberg“ stattfinden. Dabei wird die Rhein-Neckar Schachjugend erneut im Rampenlicht stehen. Zur Vorbereitung werden während der beiden Sommercamps der Akademie in der Woche vom 30.Juli bis 03.August und vom 03. bis 07.September 2018 Qualifizierungsturniere durch unsere Projektleiter Bernd Hierholz und Tim Stemmler veranstaltet, um sicher zu stellen, dass nur die besten Jugendspieler der Metropolregion Rhein-Neckar bei diesem Event an den Start gegen. Wir werden weiter berichten.

Anmeldungen zu den Camps und den Turnieren: E-Mail: dieter-auer1@gmx.de
Dieter Auer

Ferienfreizeit im Racket Center Nußloch

Mit Beginn der Sommerferien findet in der Zeit vom 30.07.-03.08.2018 das Sommercamp I der Karpow-Schachakademie im Racket Center Nußloch, Walldorferstr. 100 unter Leitung von Bernd Hierholz statt. Da noch einige wenige Plätze frei sind, können noch Anmeldungen unter dieter-auer1@gmx.de entgegengenommen werden. Die Kombination zwischen Schach- und Ballsport (Sportsachen bitte mitbringen) ist sehr beliebt und findet immer guten Zuspruch. Für die Eltern ist freitags ab 15:30 Uhr ein Meeting bei Kaffee & Kuchen geplant.
Auch für das Sommercamp II vom 03.-07.September 2018 werden Anmeldungen entgegen genommen.
Dieter Auer
1.Vorsitzender

20 Teilnehmer beim Ostercamp vom 26.-29.März im Racket Center Nußloch

Erfreulicherweise hat sich die Teilnehmerzahl beim Ostercamp seit dem letzten Appell verdoppelt, wobei noch immer Plätze zur Verfügung stehen. Anmeldungen: dieter-auer1@gmx.de
Erfreulicherweise konnte David Färber ins Betreuerteam rücken, wobei ihm als starker Spieler die Gruppe der Talente zugeordnet wurde. Obwohl die Ferienfreizeiten auch als solche bei „Spaß und Spiel“ zur Durchführung kommen sollen, wurden auch schon seitens mancher Eltern höhere Ansprüche artikuliert. Diesem Anspruch möchte man ebenfalls gerecht werden.
Wie immer findet am letzten Tag Donnerstags,29.März ab 15:30 Uhr die Zusammenkunft mit den Eltern bei „Kaffee und Kuchen“ statt.
Willkommen in unserem Zuhause RACKET CENTER NUSSLOCH.
Dieter Auer

„C-Schein-Trainer“ gesucht

„Qualitätsmanagement“ ist ein oft zitiertes Schlagwort, welches wir gerne auch in Bezug zur Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen bei unseren Schach-Feriencamps setzen und ständig weiter verbessern möchten. Die Qualität der Betreuung wurde zwar unter den Augen vom Racket-Center Management und (vormals) von Family@sap.e.V.weiter verbessert. Dennoch bleibt die Frage, ob der Anspruch ohne Fort- und Weiterbildung unserer Betreuer und Übungsleiter auch künftig aufrechterhalten werden kann.
Gespräche mit den Eltern der Jugendlichen bei „Kaffee und Kuchen“ zum Ende der Camp-Wochen könnten Fingerzeige geben, wo Verbesserungsbedarf besteht. Prinzipiell wäre eine Ausbildung unserer Betreuer beim Badischen Schachverband als „C-Schein-Trainer“ wünschenswert und zielführend, wobei Badische Vereine auch noch den Vorteil von Zuschüssen durch BSB und Rhein– Neckar -Kreis in Anspruch nehmen könnten.
Die Akademie übernimmt nach Beschlusslage alle Zusatzkosten der Ausbildung.
INFO: www.bsv-ergebnisdienst/ausbildung
Rückfragen: Chrittoph Kahl, Organisator „C-Schein-Training“
Rückfragen. dieter-auer1@gmx.de
Dieter Auer
1.Vorsitzender

Teilnehmer zum Schachferiencamp an Ostern 26.-29.März 2018 gesucht – Noch 10 Plätze frei

Die Anmeldungen zum Schachferiencamp an Ostern vom 26.-29.März lassen noch zu wünschen übrig. Nachdem der Kooperationsvertrag mit der Family@sap.de vor zwei Jahren einseitig gekündigt wurde, haben die Camps bedauerlicherweise nicht mehr die Teilnehmerzahl wie zuvor. Nach wie vor werden die Camps auf dem Newsletter von SAP AG veröffentlicht, jedoch der Zuspruch fehlt. Informationen können jederzeit auf unserer Homepage www.ksa-rhein-neckar.de eingesehen werden. Auch alle Termine und Anmeldeformulare sind veröffentlicht.

Anmeldungen per Mail gehen direkt zur Camp-Betreuung an: dieter-auer1@gmx.de

Die Betreuung beim Ostercamp liegt bei Projektleiter Bernd Hierholz, der auch die regelmäßig stattfindenden Talent-Gruppen betreut. Übungsleiter-innen sind Anna Rechner und Franziska Schell. Zum Abschluss des Ostercamps am Donnerstag, 29. März ab 15:30 Uhr laden wir ein zu Kaffee und Kuchen ins attraktive Racket Center. Dort findet die Karpow-Schachakademie Rhein-Neckar ein Zuhause seit 1995. Die Feriencamps gibt es seit 2007.
Über Ihre Anmeldungen würden wir uns freuen. Geschwister erhalten einen Rabatt.
Dieter Auer
1.Vorsitzender

Vorstandschaft verjüngt und erweitert

Die Vorstandssitzung am Donnerstag, 22.Februar im Racket Center Nußloch verlief positiv und brachte wichtige Ergebnisse in Bezug auf die Struktur der Akademie. In Anwesenheit des Präsidenten des Badischen Schachverbandes, Herrn Prof. Uwe Pfenning, bedauerte der 1.Vorsitzende Dieter Auer den Rücktritt von Schatzmeister Peter Schell und bedankte sich für dessen bisherige Tätigkeit. Erfreulicherweise wird Schatzmeister Peter Schell sein Amt bis zur nächsten Mitgliederversammlung weiterführen und die Bilanzen den Revisoren Jürgen Bellm und Gerhard Halli zur Prüfung vorlegen. Als mögliche Termine für die Mitgliederversammlung wurden der 04.Mai sowie der 08.Juni genannt. Einladungen werden in Kürze an alle Mitglieder verschickt.
Die Sitzung brachte eine deutliche Verjüngung des Vorstandes mit sich. In den erweiterten Vorstand wurden folgende Mitglieder neu berufen:

1. Frau Sylvia Dobrikov -Marketingbeauftragte
2. Frederik Ruess – Webmaster (Admin)
3. Tim Stemmler – Stellvertr. Projektleiter Rhein-Neckar Schachjugend
4. Christoph Kahl – Organisation „C-Schein“ für Übungsleiter.

Auch der Präsident des BSV Prof. Uwe Pfenning sagte eine Unterstützung der Akademie sowie des Landesstützpunkte Rhein-Neckar-Odenwald zu mit der Zielsetzung die Strukturen im Schach innerhalb Badens und der Region stärker auszubauen und gemeinsame Projekte mit auf den Weg zu bringen.
Dieter Auer
1.Vorsitzender